Häufig gestellte Fragen & Antworten

 
 
Womit sollte ich meine Glasscheibe reinigen?
 
Glas können Sie sehr leicht reinigen. Warmes Wasser mit etwas Spülmittel reicht oft aus. Bei hartnäckigem Schmutz können Sie problemlos zu Fettlösern greifen oder Sie nehmen einen handelsüblichen Glasreiniger. Der sorgt dann für streifenfreien Glanz.
 
 
Was muss ich bei der Anbringung hinter einem Kochfeld beachten?
 
ESG-Sicherheitsglas ist sehr hitzebeständig. Sie können daher ohne Bedenken Ihre Rückwand hinter einem Kochfeld anbringen. Bitte achten Sie dennoch darauf, dass sehr heiße Töpfe oder Pfannen keinen längeren direkten Berührungskontakt mit Ihrer Glasscheibe haben.
 
 
Was sollte ich noch beachten?
 
ESG-Sicherheitsglas ist nahezu unzerbrechlich. Achten Sie bitte trotzdem darauf, dass Sie nicht versehentlich mit harten Gegenständen gegen die Platte stoßen. Das könnte sie übel nehmen. Im Falle eines hierdurch verursachten Bruchs würde Ihre Scheibe in kleine, stumpfkantige Bruchstücke zerfallen.
 
 
Welche Vorteile hat Glas gegenüber Acrylglas?
 
Echtglas ist viel hitzebeständiger als Acrylglas. Seine sehr hohe chemische Beständigkeit gegen Wasser, Salzlösungen, Säuren, Laugen sowie organischen Lösungsmitteln übertrifft in dieser Hinsicht die meisten Kunststoffe.
Glas hat eine hohe Biege-, Stoß- und Schlagfestigkeit, insbesondere eine hohe Temperaturwechselbeständigkeit. Das ist wichtig, wenn Sie Ihre Rückwand hinter einem Kochfeld anbringen wollen.
 
 
Kann ich meine neue Glasplatte selbst montieren?
 
Sie können Ihre Glasplatte leicht selbst montieren. Eine Montageanleitung liegt unseren Montagesets jeweils bei.
Bitte folgen Sie immer der Anleitung der Montage die Sie bei Ihrer Bestellung ausgewählt und geliefert bekommen haben.
(Tipp: Glas ist sehr schwer. Nehmen Sie daher eine weitere Person zur Hilfe, wenn Sie eine größere Platte gewählt haben.)
 
 
Welche Maße für Aussparungen (Steckdosen, Lichtschalter, Eckaussparungen, etc.) muß ich berücksichtigen?
 
Finden Sie in der SmartEditor Beschreibung und zum Downloaden.
 
 
Was ist das Besondere an ESG-Sicherheitsglas?
 
Durch Wärmebehandlung und Abkühlung wird eine Spannungsverteilung erzeugt (Vorspannung). Zunächst wird das Glas auf eine Temperatur von über 620° C erhitzt, anschließend mit Luft gekühlt. Durch die zunehmende Abkühlung wird der Scheibenkern unter Zugspannung gesetzt, während die äußeren Flächen unter Druckspannung stehen.
Alle Aussparungen und Bohrungen müssen daher vor dieser Behandlung fertig ausgeführt worden sein. Nachträglich geht nichts mehr. 
Der besondere Effekt bei ESG-Sicherheitsglas: Im Falle eines Glasbruches zerfällt die Scheibe in kleine, stumpfkantige Bruchstücke.
 
 
Welche Stärke hat das ESG Sicherheitsglas?
 
Wir verwenden ESG-Sicherheitsglas für Ihre Glasrückwand in Stärke von 6 mm und für Wandbilder in kleineren Größen in 4 mm Stärke.
 
 
Kann ich nachträglich selbst Veränderungen an der Platte vornehmen?
 
Nein! Unser ESG (Einscheibensicherheitsglas) ist vorgespannt. Sie dürfen keinesfalls selber Aussparungen an der Scheibe vornehmen. Die ESG-Scheibe würde sofort zerspringen.
 
 
Bis zu welchem Format können ESG-Glasplatten hergestellt werden?
 
Hier die max. Abmaße zur Herstellung von ESG Glasplatten:
Glasdicke 4 mm           2.440 x 3.000 mm
Glasdicke 5 - 19 mm    1.500 x 3.700 mm
- bei jeweils max. Seitenverhältnis 1:10
 
Hier die min. Abmaße zur Herstellung von ESG Glasplatten:
bei allen Glasdicken      100 x 250 mm
oder eine Mindestdiagonale von 230 mm
 
Sonderanfertigungen auf Anfrage.