Küchenrückwand nach Maß | Wie messe ich richtig?

Wir zeigen Dir in diesem Video, wie eine Kückenrückwand aus ESG Glas richtig ausgemessen wird.

Servicehotline +49 73 71 966 30 20

Für Fragen rund um Ihr Glasprodukt (Montage, Aufmaß etc.) stehen Ihnen unsere kompetenten Glasexperten zur Verfügung. 
Montag bis Freitag von 8.00 bis 17.00 Uhr 
Das Aufmaß ist eines der wichtigsten Schritte zu deiner neuen Rückwand aus Glas, hier solltest Du dir genügend Zeit nehmen und die gemessenen Werte sorgfältig überprüfen.
Du benötigst:
- ein Notizzettel
- einen Stift
- ein Maßband oder Zollstock

WICHTIG: Die Abstände werden immer von der unteren linken Ecke gemmesen!

1. Erstellung einer groben Skizze mit Steckdosenausschnitte und Aussparungen.
Hier werden später die genauen Maße eingezeichnet.

2. Als erstes messen wir die gewünschte länge.
Da eine Wand nicht immer zu 100 % gerade sind, ist es wichtig an mehreren Stellen zu messen.
Das niedrigste Maß übertragen wir dann in unsere Skizze.

3. Als nächstes messen wir die höhe, auch hier ist es wichtig das niedrigste Maß zu ermitteln.

4. Beim ausmessen des zweier Steckdosenausschnitt wird von der unteren linke Ecke zur ersten Steckdosenmitte gemessen.

5. Hat man sich alles Maße notiert muß noch einen Sicherheitsabstand abziehen.
In der länge sind es jeweils links und rechts 3mm, in der höhe unten 2 mm und oben 3 mm.
Bei unseren Steckdosen ziehen wir ebenfalls von der linke Seite 3 mm und unten 2 mm ab.

6. Hat man sich alle Maße inklusive Abzügen notiert, geht es mit unserem Küchenrückwand Editor weiter
(siehe nächstes Video "Küchenrückwand gestalten").
Image